Lade Karte …

Datum/Zeit
06.06.2019
18:00 – 21:30

Veranstaltungsort
Barenboim-Said Akademie
Französische Straße 33D
10117 Berlin


Europa befindet sich inmitten ihrer wohl bisher größten Bewährungsprobe – Renationalisierungs- und Abgrenzungstendenzen in den einzelnen Mitgliedsstaaten werden immer stärker, Rechtsstaatlichkeit in einigen Ländern ist gefährdet.

©PeterAdamik

Moderiert von Tagesspiegel Herausgeber Stephan-Andreas Casdorff diskutieren namhafte Künstler, Politiker und Publizisten zu der Frage „Welche Kultur hat Europa überhaupt noch?

Panelisten:

Sophie Pornschlegel (Das Progressive Zentrum)

Ingo Schulze (Author)

 

Gefolgt wird die Veranstaltung von einem Konzert mit Musikerinnen und Musikern des West-Eastern Divan Orchestra und Studierenden der Barenboim-Said Akademie

Künstler: Yamen Saadi (Violine); Katrin Spiegel (Viola); Astrig Siranossian (Violoncello); Anton Kammermeier (Kontrabass); Itai Navon (Klavier)

Zeitplan

Ab 18:00 Uhr Einlass
19:00 Uhr Paneldiskussion: „Welche Kultur hat Europa überhaupt noch?“
20:30 Uhr Konzert mit Mitgliedern des West-Eastern Divan Orchestra

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Anmeldung über: boulezsaal.de


Veranstalter:

Auswärtiges AmtBarenboim Said Akademie

Tagesspiegel


In den Kalender 2019-06-06 2019-06-06 Europe/Berlin Paneldiskussion: „Welche Kultur hat Europa überhaupt noch?“ Im Anschluss: Konzert mit Mitgliedern des West-Eastern Divan Orchestra ( * ) https://menschenbewegen.jetzt Barenboim-Said Akademie info@menschenbewegen.jetz