Lade Karte …

Datum/Zeit
12.05.2017 – 13.05.2017
21:00 – 2:00

Veranstaltungsort
Alte Münze
Molkenmarkt 2
10179 Berlin


Music In Africa

Wir laden Sie und Euch ein, mit uns  und „Music in Africa“ den Abschluss der „Langen Nacht der Ideen“ in den Spreewerkstätten zu feiern. BCUC (Südafrika) und Blinky Bill (Kenia) bringen „funky indigenous soul“ und „electro funk“ auf die Tanzfläche.

Die Band BCUC setzt sich mit westlichen  Zerrbildern des afrikanischen Kontinents auseinander. In mehr als elf Sprachen besingen BCUC die harschen Realitäten Afrikas und zeichnen dabei das Bild eines Kontinents voller Optimismus und Zukunftsideen.

Der Musiker, Produzent und DJ Blinky Bill setzt in seinen DJ-Sets auf musikalische Vielfalt –  von elektronischer Musik über traditionelle Klänge bis hin zu Hip Hop.

Sowohl BCUC und Blinky Bill sind Teil der Online-Plattform „Music in Africa“, die von der Siemens Stiftung, dem Goethe-Institut und dem Auswärtigen Amt gefördert wird. Die Plattform gibt afrikanischen Musikschaffenden die Möglichkeit, sich untereinander besser zu vernetzen.

Die Veranstaltung startet mit einem Talkpanel zur Förderung von Koproduktionen in der Kulturarbeit. Der Staatssekretär des Auswärtigen Amtes, Walter Lindner, wird mit Nathalie von Siemens (Siemens Stiftung) und Johannes Ebert (Goethe-Institut) diskutieren.

Wir freuen uns auf zahlreiche Gäste!

PROGRAMM

21:00 Einlass
21:30 Paneldiskussion „Vernetzte Welten – Förderung von Koproduktionen im Kulturbereich“
22:00 Konzert BCUC
23:30 DJ Blinky Bill
02:00 Ende

Veranstalter

Music In Africa Foundation, Siemens Stiftung in Kooperation mit dem Goethe-Institut


In den Kalendar 2017-05-12 2017-05-13 Europe/Berlin Music In Africa – Konzert https://menschenbewegen.jetzt Alte Münze info@menschenbewegen.jetz