Lade Karte …

Datum/Zeit
01.06.2018
19:00 – 23:00

Veranstaltungsort
Ifa Galerie
Linienstr. 139/140
10115 Berlin


„Movement.Bewegung #1: For the Record“

„Movement.Bewegung“, das neue Ausstellungs- und Forschungsprogramm der ifa-Galerie Berlin, wird im Rahmen der Langen Nacht der Ideen mit der Ausstellung „For the Record“ eröffnet.

Kuratorin Bhavisha Panchia (Südafrika), diesjährige Stipendiatin des KfW-Programms „Curator in Residence“, zeigt Künstler/-innen, die Musik als diskursiven Raum verstehen, innerhalb dessen eigene Erfahrungen artikuliert und gesellschaftliche Verhältnisse unter den fortdauernden kolonialen, imperialen und kapitalistischen Bedingungen behandelt werden:

Vivian Caccuri, Jace Clayton, Geraldine Juárez, Julio César Morales mit Discos Unicornio und Christine Sun Kim.

Musik wird in spezifischen kulturellen Kontexten produziert und bildet eine wichtige Grundlage für die Entstehung persönlicher und kollektiver Identitäten. Sie stellt symbolische Verbindungen zu Orten und Kulturen her und hilft, Migrations- und Vertreibungsgeschichten zu bewahren, seien es jene der alten Imperien, der kolonialen Regime oder der neuen globalen kapitalistischen Unterfangen. Sie beschwört Erzählungen aus ferner Vergangenheit herauf, lässt verloren gegangene Stimmen wieder aufleben und hat die Kraft, eine virtuelle Zukunft zu imaginieren. Musikalische Werke sind Zeugnisse der Bewegung von Menschen, des Wissensaustauschs und wirtschaftlicher Veränderungen. Sie sind Ausdruck widerständiger Aktivitäten und fungieren als Mittel, Räume und Systeme neu auszuloten.

Die Kuratorin und die Künstler/-innen sind anwesend und freuen sich, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen!

Programm:

Die Eröffnung beginnt um 19:00 Uhr mit einer Begrüßung durch die Galerieleitung und der Vorstellung der beteiligten Kulturschaffenden. Diese werden das Publikum im Anschluss über ihre Arbeiten informieren. Ab 20:00 Uhr werden Getränke und Snacks gereicht. Bis zum Ende der Veranstaltung um ca. 23:00 Uhr haben Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, in Kleingruppen an Führungen durch die Ausstellung teilzunehmen und/oder sich mit ifa-Teammitgliedern auszutauschen und verschiedene Aspekte unserer Arbeit kennenzulernen.

Für die Veranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich.

Eine Veranstaltung des

ermöglicht durch eine Förderung der

 


In den Kalendar 2018-06-01 2018-06-01 Europe/Berlin „Movement.Bewegung #1: For the Record“ https://menschenbewegen.jetzt Ifa Galerie info@menschenbewegen.jetz