Lade Karte …

Datum/Zeit
12.05.2017
18:00 – 23:00

Veranstaltungsort
Auswärtiges Amt
Kurstr. 36
10117 Berlin


AArtists in Residence – auf dem Dach des Auswärtigen Amts
Künstler*nnen vernetzen Berlin mit der Welt!

Ein Programm des Auswärtigen Amts in Zusammenarbeit mit dem Landesverband Berliner Galerien (lvbg).

Zur Teilnahme ist eine vorherige Anmeldung erforderlich unter:  607-Veranstaltung@diplo.de
Bitte halten Sie am 12. Mai beim Einlass auch ein gültiges Ausweisdokument bereit.

Zur Langen Nacht der Ideen am 12. Mai 2017 öffnet das AArtist in Residence-Atelier auf dem Dach des Auswärtigen Amts für eine Nacht seine Türen. Neben einem Künstlergespräch wird das Duo AX APE experimentelle Musik darbieten.

PROGRAMM

Open Studio über den Dächern Berlins ab 18 Uhr
AArtist-Talk mit dem AArtist-Stipendiaten Said Baalbaki um 20 Uhr
experimentelle Musik mit Duo AX APE ab 21:30 Uhr

Um den Anspruch der kulturellen Koproduktion mit der Bedeutung Berlins als internationalem Kunststandort zu verbinden, hat das Auswärtige Amt nun als erstes Bundesministerium gemeinsam mit dem Landesverband Berliner Galerien (lvbg) ein inhouse residence-Programm für Künstler*nnen mit Auslandsbezug aufgelegt.

Im Mai 2017 wird Said Baalbaki seine Arbeit aufnehmen. Für den im Libanon geborenen Künstler ist Deutschland vor etwa 15 Jahren zur Heimat geworden, und in vielerlei Hinsicht steht er für einen Mittler zwischen Orient und Okzident. In seinem Projekt COOKWAR(E) 101 befasst sich Baalbaki mit philosophischen Fragen nach Mechanismen von Wahrnehmung, Authentizität und Wahrheit. Alltägliche Küchenutensilien, wie Töpfe, Pfannen und Besteck bearbeitet er mit klassischen bildhauerischen Techniken und transformiert sie zu militärischen Objekten wie Rüstungen, Schilde und Helme.

ÖPNV

U2: Spittelmarkt/ Hausvogteiplatz
Bus: Bus 147: Werderscher Markt
Bus 100/200/N2/TXL: Staatsoper

Weitere Infos:

Landesverband Berliner Galerien (lvbg)
AArtist-in-residence-Programm des AA


In den Kalendar 2017-05-12 2017-05-12 Europe/Berlin AArtists in Residence – auf dem Dach des Auswärtigen Amts – Künstler*nnen vernetzen Berlin mit der Welt! (Anmeldung erforderlich) https://menschenbewegen.jetzt Auswärtiges Amt info@menschenbewegen.jetz