ARCHÄOLOGIE WELTWEIT

#menschenbewegenjetzt

Seit heute steht die neue Ausgabe unseres Magazins „Archäologie Weltweit“ online zum Download zur Verfügung unter:

https://www.dainst.org/publikationen/e-publikationen/archaeologie-weltweit

Das Titelthema „Der Wert der Grenze. Abschottung und Durchlässigkeit im Altertum“ wirft einen Blick auf ein sehr aktuelles Thema aus Sicht vergangener Prozesse: Wie unterschiedlich Grenzen wirken, je nachdem aus welcher Entfernung man sie betrachtet, wie verschieden auch ihre Wirkung – oder Wirkungslosigkeit – sein kann.

Schier grenzenlos scheint die Arbeit des Friedrich Hinkel Archivs zum Sudan, einem der umfangreichsten und ungewöhnlichsten Archive des DAI zu sein, nachzulesen in „Alltag Archäologie“. Und dass die Baustellenlogistik der Antike häufig weit weniger an Grenzen stieß, als das heute gelegentlich der Fall ist, erklärt unser „Fokus“.

Nicole Kehrer M.A.
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Deutsches Archäologisches Institut
Podbielskiallee 69-71
14195 Berlin
Tel: 030 187711-120