26.08.2017 – 27.08.2017 | Auswärtiges Amt, Berlin

Date mit Europa – das ifa macht mit!

Gelegenheit zu einem Rendezvous mit unserem Kontinent. Das Amt und seine Partner laden ein zum Dialog: Wie geht es weiter mit Europa? Und welches Europa wollen wir überhaupt? Neben zahlreichen Angeboten und Aktivitäten des Auswärtigen Amts präsentieren sich die deutschen Mittlerorganisationen.

Am ifa-Stand haben Sie Gelegenheit, das ifa und seine 100-jährige Geschichte in Büchern, Zeitschriften und Filmen kennen zu lernen. Nutzen Sie die Gelegenheit, mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des ifa, Alumni des CrossCulture Programms und der Redaktion der Zeitschrift KULTURAUSTAUSCH ins Gespräch zu kommen und mehr über unsere Arbeit zu erfahren.
Zusätzlich möchten wir Sie auf diese beiden besonderen Veranstaltungen aufmerksam machen:

Samstag, 26. August 2017 | 10-18 Uhr
Am Samstag laden wir die Besucherinnen und Besucher ein, ihre Ideen zum ifa-Jahresthema „Kulturen des Wir“ zu schreiben und zu zeichnen. Inspiration geben Kurzfilme zum Thema. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Sonntag, 27. August 2017 | 10-18 Uhr
Beim „Marktplatz Osteuropa“ können unsere Besucherinnen und Besucher die deutschen Minderheiten in Ostmitteleuropa (DMi) kennen lernen. Wir stellen Projekte der ifa-Kulturmanagerinnen und Kulturmanager vor Ort vor, haben Zeitungen und Zeitschriften der DMi im Gepäck und geben einen Einblick in Mind_Netz, das täglich Beiträge aus den DMi-Medien über Social Media verbreitet. Erraten Sie im Quiz, in welchen Regionen Europas heute noch Gemeinschaften der deutschen Minderheiten leben. Kinder können sich spielerisch in einem Bastelprogramm der DMi nähern.

Schauen Sie vorbei!